– Inklusive.

Transfer Services

Unsere Transfer Services bieten unseren Kunden diverse Möglichkeiten: Sekundärhandel, Vertragsübertragung und viele mehr. 

Transfer Services

Transfer Services / Gas-in-Store-Transfer im Speicher Rehden

Im Rahmen des Onboardings wird allen Speicherkunden der astora GmbH die Option gewährt, sich auf einer Kundenkontaktliste registrieren zu lassen. Diese Kundenkontaktliste wird nur den Speicherkunden an den jeweiligen Standorten in Rehden/Haidach/Jemgum zur Verfügung gestellt und dient primär zur Initiierung von Gastransfers im jeweiligen Speicherstandort.

Sofern beide Speicherkunden im bilateralen Austausch zum Wunsch eines Gastransfers kommen, müssen diese Parteien die operative Umsetzung im Kundenportal von astora GmbH anstoßen.

Die Bestimmungen von § 21 – Umbuchung von Gas im Gasspeicher der Speicherzugangsbedingungen sind einzuhalten.

Ihr Weg zum Gas-in-Store-Transfer im Speicher Rehden:

1. Wählen Sie im Kundenportal im Menü „Vertragsabwicklung“ die Option „Nominieren“:

2. Klicken Sie auf den Button „Werteeingabe“ neben dem Speicherkonto, von welchem Gasmengen transferiert werden soll:

3. Im folgenden Eingabefenster wählen Sie den Nachrichtentyp: Umbuchung Arbeitsgas sowie den Zeitraum aus, in dem das Gas transferiert werden soll:

Hinweis: Gastransfers können auch am aktuellen Tag durchgeführt werden. Die Vorlaufzeit zur Nominierung eines solchen Transfers beträgt volle 2h.

4. Bestätigen Sie im nachfolgenden Fenster Ihren Speichervertrag mit einem Klick auf „Annehmen“:

5. Im folgenden Eingabefenster klicken Sie auf „Shipper-Code-Paar hinzufügen“:

6. Bitte wählen Sie in Punkt 1 Ihren Netzpunkt aus. Ihr Shippercode ist vom System vorausgewählt und enthalten. Der Shippercode des Vertragspartners ist auf der von astora übermittelten Kundenkontaktliste ausgewiesen und muss in Punkt 2 ergänzt werden:

7. Im weiteren Verlauf fügen Sie die zu transferierenden Gasmengen hinzu. Die Eingabe erfolgt in kWh/h für einen Gastag. Bitte beachten Sie dafür auch den Hinweis im Schaubild.

Hinweis: Dieser Prozess muss von beiden Vertragspartnern durchlaufen werden!

Das Matching der zu transferierenden Gasmengen sowie der operative Abschluss des Prozesses ist nur nach Eingabe durch beide Vertragspartner gewährleistet.
 

8. Ihr Gas-In-Store-Transfer am Speicher Rehden ist abgeschlossen. Sollten Sie eine Bestätigung für das erfolgreiche Matching der Nominierungen benötigen, wenden Sie sich bitte an sales@astora.de.

 

Gas-in-Store Transfer („Umbuchung von Gas im Speicher“, §21 Speicherzugangsbedingungen)

Sofern Kunden ihre Zustimmung erteilen, werden sie in eine Kontaktliste aufgenommen, die per E-Mail an alle Kunden der Liste verschickt wird. Dies bietet die Möglichkeit, Kontakt zu anderen Speicherkunden an den Standorten aufzunehmen, an denen man selbst Kunde ist und dient so der Anbahnung von Handelsgeschäften im Speicher.

Gastransfers im Speicher können von Speicherkunden selbstständig im Speicherportal nominiert werden. Hierzu wird der eigene Transfer-Code sowie der Code des Partners benötigt, die auf der Kundenkontaktliste angegeben sind. Außerdem müssen sich die Partner im Vorfeld darüber verständigen, welche Menge sie zu welchem Zeitraum transferieren möchten und von welchem/welchen Sub-Account(s) dieses Gas transferiert wird.

Ablauf

  1. Rufen Sie das SEFE Storage-Speicherportal unter https://portal.sefe-storage.de/home auf und melden Sie sich an. 
  2. Wählen Sie im Menü „Vertragsabwicklung“ die Option „AG Umbuchung REGENT“ und klicken Sie auf den Button „Umbuchung“ neben dem Speicherkonto, von dem Gas transferiert werden soll.
  3. Ein Wizard öffnet sich. Wählen Sie hier den Zeitraum aus, auf den Sie sich mit dem Partner geeinigt haben.
    Hinweis: Gastransfers können auch am aktuellen Tag durchgeführt werden. Die Vorlaufzeit zur Nominierung eines solchen Transfers beträgt volle 2h.
  4. Auf der nachfolgenden Seite klicken Sie auf den Reiter „Externe Umbuchung“ und wählen das Sub-Speicherkonto aus, von dem Gasmengen transferiert werden sollen. Die Kontostände der einzelnen Subkonten werden numerisch und grafisch angezeigt. Die umzubuchende Gasmenge ist in die linksseitige Tabelle in der Zelle einzutragen, die für die Stunde des ausgewählten Gastages steht, an der die Umbuchung stattfinden soll. Alternativ kann eine Menge auch gleichmäßig auf die angezeigten Stunden aufgeteilt werden, indem die Menge in die Summenzelle eingetragen wird. „Bestätigen“-Button nach Eingabe drücken.
    Hinweis: Handelt es sich um einen abgebenden Transfer, ist die Menge mit einem Minus als Vorzeichen zu versehen!
  5. Im Bestätigungs-Pop-up den Code des Partners eintragen und mit Klick auf „Extern umbuchen“ bestätigen. 
    Derselbe Prozess mit umgekehrtem Vorzeichen vor der Umbuchungsmenge und dem eigenen Transfer-Code als Zielcode ist von der Gegenseite zu durchlaufen.
    Hinweis: Falls Sie eine Bestätigung für das erfolgreiche Matching der Nominierungen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartner bei SEFE Storage.

Entgelt für Umbuchungen zwischen SEFE Storage Speicherkunden (wird jeder Partei des Transfers in Rechnung gestellt): 5 €/GWh, min. 250 €

Sekundärhandel („Sekundärhandel von Speicherkapazitäten“, §20 Speicherzugangsbedingungen)

Beim Sekundärhandel werden Kapazitätsrechte für einen definierten Zeitraum an einen anderen Händler übertragen. Der Primärkunde schuldet bei diesem Handel weiterhin SEFE Storage das Entgelt für diese Rechte.

Der Handel muss SEFE Storage im Vorfeld schriftlich angezeigt werden. Übertragen werden dürfen gebündelte Speicherprodukte in beliebiger Bündelanzahl (ganz oder teilweise, jedoch nicht einzelne Kapazitätsrechte eines Bündels) oder entsprechende ungebündelte Kapazitäten. 

Entgelt: 0 €

Vertragsübertragung („Übertragung von Rechten und Pflichten“, §43 Speicherzugangsbedingungen)

Eine Vertragsübertragung umfasst neben der Übertragung der (Kapazitäts-)Rechte auch sämtliche Pflichten, insbesondere die Pflicht zur Zahlung des vertraglich vereinbarten Speicherentgelts. Auch hier gilt: Eine Übertragung von Bündeln muss auch als Bündel erfolgen (in beliebiger Anzahl). Eine Übertragung von ungebündelten Kapazitäten ist ebenfalls möglich, sofern diese auf ungebündelter Basis gebucht worden sind.

Eine Vertragsübertragung ist SEFE Storage gegenüber anzuzeigen und bedarf ihrer Zustimmung.

Entgelt: 0 €

Speicherprodukte

Auktionsprodukte

Pay-as-bid. Bieten Sie via Prisma auf unsere neuesten Kapazitätsangebote. 
 

mehr Informationen

Sonderprodukte

So dynamisch wie die Märkte: Hier geht es zu unseren aktuellen Angeboten.  
 

mehr Informationen

Standardprodukte

pack, add, part. SEFE Storage verfügt an allen drei Speichern über die folgenden standardisierten Speicherprodukte.  

mehr Informationen